HERZLICH WILLKOMMEN!

Im Juni 2009 hat die Europäische Kommission eine Empfehlung zu Einführung eines European Credit system for Vocational Education and Training (ECVET), zu Deutsch, Europäischen Leistungspunktesystem für die berufliche Bildung, herausgegeben.

ECVET ist ein System des Transfers von Lernergebnissen der beruflichen Aus- und Weiterbildung auf Basis strukturierter Beschreibung und Dokumentation.

Allgemeine Ziele von ECVET sind:

  • Mobilitätsbarrieren zu beseitigen 
  • Transfer von Gelerntem zu erleichtern.
     

Auf dieser Website finden Sie insbesondere Informationen zu den Grundprinzipien von ECVET und zur Umsetzung von ECVET in Österreich. Ein eigener Bereich ist der Verwendung von ECVET in Mobilitäten gewidmet, da hier bereits erste Erfahrungswerte vorliegen und ECVET sich bereits in Anwendung befindet.

Die Anwendung von ECVET für weitere Zwecke (z.B. Durchlässigkeit und Anrechnung zwischen einzelnen Bildungssektoren, oder Validierung nicht formalen und informellen Lernens) ist derzeit in Erprobung. Die Ergebnisse dieser Aktivitäten sollen ebenfalls laufend hier zur Verfügung gestellt werden (ECVET in Österreich).

Für kostenfreie Beratungen und Veranstaltungen zu ECVET steht Ihnen die ECVET Kontaktstelle in der Nationalagentur Erasmus+ Bildung zur Verfügung.

Rückblick 2. nationale ECVET-Konferenz - 16. November 2015 Wien, Modul